Power­Point-Vortrag

Vortrag Trauma­therapie

Starke Bilder für die Trauma­therapie

Vortrag Trauma­therapie

Starke Bilder für die Trauma­therapie
  • Projekt: Power­Point-Vortrag
  • Kunde: Dr. Anette Dörr
  • Branche: Gesundheit
  • Aufgabe: Gestaltung einer Power­Point-Präsen­tation
  • Leistung: Beratung, Konzeption, Design, Um­setzung

Dr. Anette Dörr ist psychologische Psychotherapeutin – für sie haben wir vor drei Jahren Logo und Website gestaltet zum Blogbeitrag. Sie ist ehrenamtlich engagiert und unterstützt Menschen, die nach ihrer Flucht unter Traumata leiden.

Dr. Anette Dörr öffnet ihre Praxistüren wöchentlich für eine psychosoziale Sprechstunde. Außer­dem verfolgt sie einen präventiven Ansatz: Sie hält Vorträge für Geflüchtete und ihre Betreuer*innen. Unter dem Titel „Was Flüchtlinge erleben – Trauma und Schritte zur Bewältigung“ vermittelt sie Wissen über Flucht, Vertreibung und Kriegserlebnisse. Als Metapher nutzt sie „Die Geschichte vom guten Stolz“, eine von ihr entwickelte Geschichte von einem Olivenbaum, der wächst, durch den Krieg zerstört und später wieder kräftiger wird.

 

Zu diesem Vortrag haben wir nun eine Power­Point-Präsen­tation sowie die Kopiervorlage für das Handout entworfen. Wir freuen uns sehr, dass wir dieses wertvolle Projekt unterstützen konnten, natürlich eehrenamtlich, ist doch Ehrensache!

Um die Präsen­tation möglichst ab­wechs­lungs­reich und anschaulich zu gestalten, haben wir auf das bestehende Corporate Design aufgebaut: Im Logo sowie auf der Geschäfts­ausstattung, die wir damals für Dr. Anette Dörr erarbeitet haben, finden sich Ecken und Kanten – und diese haben wir nun adaptiert. Clément Ecke hat das Projekt betreut, während er bei uns studienvorbereitende Praxisluft schnupperte.

Das Highlight: Seine eigens für den Vortrag entworfenen Illustrationen. Er hat mehrere Varianten eines Olivenbaums gestaltet, die in Power Point verwendet werden sowie in ausgedruckten Begleitheften, die „Die Geschichte vom guten Stolz“ in den Sprachen Deutsch, Farsi und Arabisch erzählen.

Interesse geweckt?

Der Vortrag von Psychotherapeutin Dr. Anette Dörr „Was Flüchtlinge erleben – Trauma und Schritte zur Bewältigung“ fand im April 2017 im Haus der Familie Andernach statt. Der Vortrag eignet sich insbesondere für Arabisch sprechende Flüchtlinge und Betreuer. Zur Website von Anette Dörr

Illustration: Clément Ecke

Publiziert am 25.04.2017

Logo-Symbol Domspitzen

Weitere Projekte

Logo-Symbol Domspitzen

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Wir haben Ihre Anfrage erhalten und werden diese zu unseren Geschäftszeiten bearbeiten.

Wir verwenden Cookies

für die Erfassung von Nutzungsstatistiken und den allge­meinen Betrieb unserer Seite. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.